ScopeLite-Zündlichtpistole

Die batteriebetriebene ScopeLite wurde für die Verwendung mit komplett geschirmten Zündsystemen entwickelt. Eine spezielle Messzange nimmt das Auslösesignal über die einer herkömmlichen Zündleitung oder einer geschirmten MOT-Blues-Zündleitung auf. Die Zündpistole verarbeitet das Signal und erzeugt mittels LED-Technologie eine Blitzabfolge. Wenn MOTORTECH-Flanschzündspulen mit Diagnoseschnittstelle verwendet werden, kann das ScopeLite direkt an den BNC-Anschluss der Zündspule angeschlossen werden.

Selbst bei Anwendungen mit integral oder herkömmlich montierten Flanschzündspulen kann die Messzange an geschirmte Primärkabel angeschlossen werden. Wenn bei Motoren mit ungeschirmten Zündleitungen der
Zündzeitpunkt geprüft werden soll, muss ein Wahltasterschalter betätigt werden, um die Empfindlichkeit zu verringern. Die automatische zeitbasierte Abschaltfunktion schont die beiden integrierten 9-V-Batterien, wenn der Bediener das Gerät auszuschalten vergisst.

Einfach und sicher zu verwenden!

Downloads

  • Sales Flyer
    Sales Flyer  (1 MB)
  • Sales & Service Bulletin: Verwendung mit MOTORTECH Flanschzündspulen
    Sales & Service Bulletin: Verwendung mit MOTORTECH Flanschzündspulen  (202 KB)
  • Betriebsanleitung
    Betriebsanleitung  (719 KB)