DetCon Anti-Klopfregelsystem

Betreiber von Gasmotoren verlangen immer mehr Leistung von ihren Motoren. Mehr Last bedeutet höhere Temperaturen und Druckverhältnisse sowie härtere Betriebsbedingungen. Das endet meistens in schweren Motorenschäden aufgrund von Klopfen oder verfrühten Zündungen.

MOTORTECH beweist seit vielen Jahren, dass Klopfen professionell mit der DetCon2 oder DetCon20 Anti-Klopfregelung erkannt werden kann. Klopfsensoren an jedem Zylinder überwachen konstant den Geräuschpegel der Verbrennung. Wenn Klopfgeräusche erkannt werden, leitet das System sofort Schritte zur Behebung des Problems ein.

Rüsten Sie Ihre Motoren auf und erhöhen Sie die Verfügbarkeit der Anlage!

Sobald die Regelung ein Klopfen im Frühstadium (dies ist eine Vorstufe vor dem eigentlichen Klopfen) an einem der Sensoren erkennt, werden mehrere Schritte durchgeführt:

  • Alarmsignal schaltet sich ein
  • Zündzeitpunktverstellung in Richtung spät durch 0 bis 5 V oder 4 bis 20 mA Analogausgang.
  • Sollte diese Maßnahme das Klopfen nicht beheben, wird das Signal zur Lastreduzierung gesendet.
  • Wird auch durch die Lastreduzierung das Klopfen nicht behoben, wird das Signal zur Motorabschaltung übermittelt.

Downloads

  • Sales Flyer DetCon20
    Sales Flyer DetCon20  (2 MB)
  • Betriebsanleitung DetCon
    Betriebsanleitung DetCon  (2 MB)
  • Betriebsanleitung Can-Bus-Kommunikation
    Betriebsanleitung Can-Bus-Kommunikation  (425 KB)
  • Anwendungshinweis Verkabelung DetCon mit MIC
    Anwendungshinweis Verkabelung DetCon mit MIC  (1 MB)
  • Anwendungshinweis Verkabelung DetCon mit ISU
    Anwendungshinweis Verkabelung DetCon mit ISU  (377 KB)